« zurück
Für unsere OP-Funktionsdienste suchen wir
Operationstechnische Assistenten/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, ggf. mit entsprechender Fachweiterbildung (Initiativ)
In 27 Operationssälen finden jährlich über 20.000 Operationen statt, die somit einen der Kernbereiche in der Uniklinik RWTH Aachen darstellen. Hier beschäftigen wir Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten sowie Gesundheits- und Krankenpfleger/innen ggf. mit entsprechender Fachweiterbildung. Als Teil des hochspezialisierten, interprofessionellen OP-Teams sind Sie an sehr komplexen Eingriffen auf Augenhöhe mit den anderen Berufsgruppen beteiligt und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben im gesamten OP-Prozesses. Ständige Innovation und der Einsatz modernster Medizingerätetechnik sind Teil ihres abwechslungsreichen Berufsalltags. Pflegekräfte ohne Fachweiterbildung haben die Möglichkeit, an einem zweijährigen Weiterbildungslehrgang teilzunehmen.
 
Wir bieten Ihnen 
  • Möglichkeiten zur Teilzeitbeschäftigung
  • eine professionelle Einarbeitung
  • gute Aufstiegschancen
  • zahlreiche vom Arbeitgeber finanzierte Fort- und Weiterbildungen während der Arbeitszeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-L, zzgl. der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
  • attraktive Konditionen des UKA Tickets für den ÖPNV
  • Betriebskindergarten

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal auf www.ukaachen.de/fuer-bewerber/stellenmarkt.html (Uniklinik RWTH Aachen/Stellenmarkt) nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbermappe sicher zu hinterlegen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass postalisch bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Verzichten Sie also auf die Übersendung von Originaldokumenten.  Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns in das v. g. Bewerberportal überführt. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer postalischer Bewerbungen ab. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Unterlagen datenschutzgerecht entsorgt.
 
Wir beantworten gerne Ihre Fragen
 
Wenden Sie sich hierzu an Frau Claudia Sack, Tel.: 0241/80 85834, E-Mail: csack@ukaachen.de.
 
Frauen und Männer haben gleiche Berufschancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 
 


 

  

Jetzt bewerben


Weiterempfehlen:
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.