« zurück
Im Dekanat der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen - Audiovisuelles Medienzentrum - ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als  
Informatiker /Medieninformatiker/Softwareentwickler/AR-/VR-Entwickler (m/w)
mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 38,50 Std./W.) zu besetzen. Die Stelle ist projektbezogen zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option einer Verlängerung.

Das Aufgabengebiet umfasst dieSoftwareentwicklung für die Produktion von Lernanwendungen, Apps und interaktiven Lehrvideos unter Einbeziehung innovativer Technik, wie AR, VR, 3D, 360 Grad Medien. Die Aufgaben sind im Einzelnen:
 
  • Webentwicklung
  • Entwicklung von WebApps/Apps für Android und iOS
  • VR-Entwicklung, z.B. für Google Cardboard mit Einbindung von interaktiven (3D)- Videos und Integration von AR/VR
  • Evaluierung, wissenschaftlicher Austausch
  • Unterstützung bei der Lösung und Bearbeitung von AVMZ-internen IT-Aufgaben
  • Ihr Profil
  • abgeschlossenes Studium (B.Sc.) in einem der o.g. Berufe
  • sehr gute Kenntnisse in Javascript und JS-Frameworks (z. B. React) oder sehr gute Kenntnisse in C# (Unity)
  • gute Kenntnisse in der Programmierung von Apps
  • gute Kenntnisse aktueller Webtechnologien (u.a. HTML und CSS) und Kenntnisse webbasierter schnittstellen-Technologien (JSON, Graph QL)
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Erfahrung mit der Entwicklung von AR-/VR-Anwendungen
Unser Angebot
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L ( EG 11 TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche  Programm des Hochschulsportes
  • attraktive Konditionen für den ÖPNV
  • Betriebskindergarten

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter www.karriere.ukaachen. de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbermappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) oder auf dem Postweg erreichen, werden von uns in das v. g. Bewerberportal überführt. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass postalisch bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können; verzichten Sie also auf die Übersendung von Originaldokumenten. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-10220 endet am 30.04.2018.


Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Ohnesorge-Radtke, Tel. 0241/80 80033, E-Mail: avmz@ukaachen.de gerne zur Verfügung.

  
Jetzt bewerben


Weiterempfehlen:
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.