« zurück
In der Pflegedirektion sind für den neu einzurichtenden Bereich Karriereweg Onkologie zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als 
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Karriereweg Onkologie
mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 38,5 Std./Wo) zu besetzen.
Stellenbeschreibung:
Um den Bedürfnissen onkologisch erkrankter Menschen in einem universitären Setting besser gerecht werden zu können, hat die Pflegedirektion einen „Karriereweg Onkologie“ eingerichtet.
Hier soll strukturiert insbesondere auch die pflegerische Expertise im Umgang mit onkologischen Patientinnen und Patienten aufgebaut werden. Entsprechend pflegen und betreuen Sie unsere Patienten professionell und bedürfnisorientiert. Sie erfassen den individuellen Pflegebedarf, informieren, beraten, leiten an und erstellen bzw. aktualisieren die EDV-gestützte Pflegeplanung. Darüber hinaus dokumentieren, sichern und kontrollieren Sie die Qualität Ihrer Leistungen und haben die Möglichkeit, sich im interprofessionellen Team an der Erarbeitung weiterer Behandlungs- und Pflegekonzepte sowie deren Umsetzung zu beteiligen. Als onkologische Pflegekraft sind Sie primärer Gesprächspartner im Behandlungskontext und in Schnittstellenaufgaben. So können Sie sich schnell auf das konzentrieren, was zählt: den Menschen im Zentrum Ihres pflegerischen Handelns. 
Durch die Weiterbildung erwerben und vertiefen Sie Kompetenzen im Umgang mit onkologisch erkrankten Menschen und ihren Bezugspersonen. Nach 6-12 Monaten Vorbereitung im Einsatz und in verschiedenen onkologischen Kernbereichen, schließt sich zeitnah die 2-jährige Fachweiterbildung Pflege in der Onkologie an. 
Ihr Profil
  • Abgeschlossene dreijährige Ausbildung als Altenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium Pflege B.Sc.
  • Umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in der personenzentrierten Pflege
  • Sicherheit in der Pflegeplanung und Führung der Pflegedokumentation
  • Einfühlungsvermögen, hohe persönliche, soziale und kommunikative Kompetenz
  • Fähigkeit zur Reflexion, Kooperations- und Teamfähigkeit
Unser Angebot
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L 7a (EG TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • Fachweiterbildung bereits zum Berufsstart möglich, nächster Beginn 10/2019
  • ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
  • attraktive Konditionen für den ÖPVN
  • Betriebskindergarten
     
Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: pflegedirektion-bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Peters, Tel.: 0241-80 89780 E-Mail: mapeters@ukaachen.de gerne zur Verfügung.  
Jetzt bewerben


Weiterempfehlen:
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.